Kanzlei
brochure image
Startups
brochure image
Karriere
brochure image
Logo
SUCHEN
/
/
/
/
/
/
Foto

Blog

02. Juli 2020
Die Aachener GRÜN Software Group konnte für ihre Wachstumspläne zum Aufbau einer Unternehmensgruppe aus mittelständischen B2B-Softwareunternehmen die Nürnberger Family Offices Fontas und Mogk als finanzstarke Partner gewinnen. Die Investoren haben eine signifikante Minderheitsbeteiligung übernommen. Der Gründer und CEO Dr. Oliver Grün bleibt weiterhin Mehrheitsgesellschafter. Ziel der Partnerschaft ist es, das Wachstum der GRÜN Software Group […]
30. Juni 2020
Wir gratulieren herzlich unserer Mitarbeiterin Claude Ngatchou. Sie gewinnt mit ihrem Kölner Team den PAX Moot 2020. Ein toller Erfolg! Weitere Infos
23. Juni 2020
WSS Redpoint berät Archimedes New Ventures im Rahmen einer Seed-Finanzierung der Additive Marking GmbH. Die Paderborner Additive Marking GmbH ist ein Technologieunternehmen, das 3D-Kennzeichnung und Blockchain-Technologie kombiniert. Hierdurch werden die Rückverfolgbarkeit von Teilen, die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften sowie der Schutz vor Produktpiraterie revolutioniert. Archimedes New Ventures, der Venture Capital-Arm der Böllhoff Gruppe, tätigt Investitionen in digitale […]
02. Juni 2020
Häufig gehen Gründer davon aus, dass sie im Falle der Übernahme der Geschäftsführung in einer GmbH und dem Abschluss eines Geschäftsführer-Anstellungsvertrags generell nicht der Sozialversicherungspflicht unterliegen. Oder es wird versucht, die Sozialversicherungspflicht durch (dienst-) vertragliche oder in der Satzung verankerte Abmachungen zu umgehen. Bei Fehlern drohen allerdings nicht nur hohe Nachzahlungen, die bei einem Startup […]
19. Mai 2020
Im letzten Teil unserer Artikelreihe haben wir uns bereits mit den grundlegenden Voraussetzungen für den Abschluss von Wandeldarlehensverträgen beschäftigt, insbesondere mit Beschluss- und Formerfordernissen. In diesem letzten Teil unserer Artikelreihe zum Thema Wandeldarlehen gehen wir auf die wesentlichen Regelungen von Wandeldarlehensverträgen ein. Hierbei weisen wir auch auf den derzeitigen Marktstandard hin sowie auf einige Besonderheiten, […]
12. Mai 2020
Auch wenn sich Wandeldarlehen als Instrument zur Startup-Finanzierung in den letzten Jahren wachsender Beliebtheit erfreut haben, müssen wir in der Beratungspraxis immer wieder feststellen, dass es sowohl startup- als auch investorenseitig Fehlvorstellungen von den Formerfordernissen, der rechtlichen Funktionsweise oder der marktüblichen Ausgestaltung von Wandeldarlehen gibt. Nachstehend möchten wir daher einen zusammenfassenden Überblick über die wesentlichen […]
06. Mai 2020
Die weltweite Corona-Krise trifft vor allem Startups besonders hart. Gerade junge Startups haben regelmäßig keine oder nur geringe Rücklagen, um mehrmonatige Umsatzausfälle kompensieren und die laufenden Kosten weiter tragen zu können. Vor diesem Hintergrund haben die Landesregierung Nordrhein-Westfalens und die NRW.BANK die Fördermöglichkeiten für Startups ausgebaut. Ein Baustein ist das von der NRW.BANK neu aufgelegte […]
27. April 2020
WSS Redpoint berät das Technologie Startup Scompler im Rahmen einer Seed-Finanzierung durch main incubator, Frühphaseninvestor der Commerzbank-Gruppe, und Bayern Kapital, Venture-Capital-Gesellschaft des Freistaats Bayern, im Rahmen einer Seed-Finanzierungsrunde in siebenstelliger Höhe. Scompler bietet eine Software-as-a-Service(SaaS)-Lösung für sämtliche Prozesse des strategischen Content Managements (SCOM) in Unternehmen an. Mithilfe der Kombination aus Software-Lösung und Strategieberatung können Inhalte kanal- und projektübergreifend als strukturierter […]
25. März 2020
Letzte Aktualisierung: 30.03.2020 (wird laufend aktualisiert) Die Verschärfung der Corona-Krise hat sich neben der Bedrohung der allgemeinen Gesundheit und des Gesundheitssystems auch als Bedrohung für die Existenzgrundlage einer Vielzahl von Unternehmen – besonders von Startups – herausgestellt. In diesem Blogbeitrag wollen wir über Hilfeleistungen und Tipps für Startups im Alltag und bei Finanzierungsrunden berichten. Schreibt […]
19. März 2020
WSS Redpoint berät das Industrial-Tech Startup mecorad im Rahmen einer Seed-Finanzierung durch die Fraunhofer Technologie-Transfer Fonds GmbH (FTTF). Das von Marc Banaszak, Andreas Heutz und Cagdas Ünlüer gegründete B2B-Unternehmen bietet in-line Messung & AI-basierte Optimierung für die Warmumformung von Metallen. Es hilft damit den Betreibern von Stahl- und Warmwalzwerken, höhere Produktqualitäten zu realisieren, Produktionswertverluste zu reduzieren sowie die […]
03. März 2020
Die Panikmache im Vorfeld des Inkrafttretens der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) war groß. Zuletzt geriet die deutsche Facebook-Niederlassung des US-amerikanischen Konzerns in das Visier der Datenschutzbehörden. Facebook hatte 2017 angekündigt, dass der bisherige Datenschutzbeauftragte sein Amt aufgeben würde. Die Facebook-Tochter setzte zwar einen neuen Datenschutzbeauftragten ein, vernachlässigte aber, dies auch dem Hamburgischen BfDI mitzuteilen, wonach er nach Artikel […]
18. Februar 2020
Endgültig hat der Bundesgerichtshof entschieden, dass alle Online-Händler im B2C-Bereich alle „wesentlichen Informationen“ ihrer angebotenen Produkte und Dienstleistungen unmittelbar auf der Check Out-Seite aufführen müssen. Was das genau bedeutet und wie sich die Vorgaben umsetzen lassen, erfahrt ihr im folgenden Blogbeitrag. Mit seiner Entscheidung hat der BGH das Urteil des OLG München (s.: Anpassung der […]
11. Februar 2020
Immer wieder müssen wir in der Beratungspraxis feststellen, dass geschäftsführende Gründer von Startups in der Rechtsform einer UG (haftungsbeschränkt) oder GmbH bereits im Gründungsprozess in die Haftungsfalle tappen. Häufig fällt dies erst bei der Vorbereitung einer Finanzierungsrunde oder im Rahmen einer Due Diligence auf. In diesem Blogbeitrag zeigen wir einen Klassiker der Legal Fuckups – und wie man ihn vermeidet.  Handelndenhaftung – Was ist das […]
28. Januar 2020
Startups, die Software entwickeln und Kunden anbieten, sind in der Regel verpflichtet, ihre Kunden über Möglichkeiten der angebotenen Software und deren Einsatzbereich aufzuklären. Insbesondere wenn der Kunde nicht sachkundig ist, bestehen umfangreiche Hinweis- und Beratungspflichten des Startups. In Teil 1 unseres Beitrags haben wir bereits erläutert, wann und in welchem Umfang Software-Startups ihre Kunden aufklären […]
21. Januar 2020
Startups, die Software vermarkten oder sogar selbst entwickeln und vermarkten, sind in der Regel verpflichtet, ihre Kunden über Möglichkeiten der angebotenen Software und deren Einsatzbereich aufzuklären. Insbesondere dann, wenn der Kunde selbst nicht technisch bewandert ist, bestehen umfangreiche Hinweis- und Beratungspflichten des Startups. Wie genau muss eine solche Beratung aussehen und worauf muss der Kunde […]

Zum WSS Startup Alert

Kategorien

WSS Redpoint - Newsletter

  • Ja, ich möchte regelmäßig über die neuesten Trends in der Startup-Szene, neue Wissensbeiträge und Workshops von WSS Redpoint sowie Pitches informiert werden.

  • Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Nähere Informationen finden Sie hier.