Kanzlei
brochure image
Startups
brochure image
Karriere
brochure image
Logo
SUCHEN
/
/
/
/
/
/
Foto

Blog

17. September 2019

Wer als Emittent die Ausgabe von sog. Security Token, d.h. mithilfe der Blockchain/DLT-Technologie tokenisierter Vermögensanlagen oder Wertpapiere, beabsichtigt, hat eine Vielzahl rechtlicher und praktischer Fragen zu berücksichtigen. Einen wesentlichen Teil macht dabei die Abstimmung mit der zuständigen Aufsichtsbehörde im Hinblick auf etwaige Erlaubnis- und Prospektpflichten aus. Im Markt herrscht zu großen Teilen noch der Eindruck, […]

10. September 2019

Für erfahrene Investoren gehören der adressierte Markt sowie das Team eines Startups zu den wesentlichen Entscheidungskriterien für ein Investment. Für Investoren ist es daher wichtig, die Kontrolle über den Gesellschafterkreis des Startups zu haben. Daneben möchten Investoren sicherstellen, dass Gründer nicht ohne die (Zustimmung von) Investoren einen Exit machen. In diesem Teil unserer Reihe zur […]

03. September 2019

Im letzten Teil unserer Artikelreihe haben wir uns mit dem Vesting beschäftigt. Ziel des Vestings ist primär, die operative Tätigkeit der Gründer für das Startup abzusichern. In diesem Themenkomplex fallen auch Regelungen zu Nebentätigkeits- und Wettbewerbsverboten. Diese Regelungen sollen sicherstellen, dass die gesamte Arbeitskraft und das gesamte Know-how der Gründer für das Startup eingesetzt werden. […]

27. August 2019

Mittlerweile hat sich herumgesprochen, dass bei der Veröffentlichung von urheberrechtlich geschütztem Content auf der eigenen Webseite Haftungsrisiken drohen, wenn man nicht die erforderlichen Rechte besitzt. Ziemlich unbekannt ist dagegen bei vielen Startups, dass auch eine bloße Verlinkung eine urheberrechtliche Haftung zur Folge haben kann.  Vermeidung von Abmahnungen wegen Urheberrechtsverletzungen  Der Grundsatz ist, dass urheberrechtlicher Content (z.B. Fotos, Videos, Texte) nur mit Zustimmung der […]

20. August 2019

In unserer Open Source-Reihe beleuchten wir die bekanntesten Open Source-Lizenzen. Die Nutzung von Open Source-Software bietet sich insb. für Startups an, da sie kostenlos ist und zudem durch das breite Angebot an Open Source-Lizenzen Ressourcen bei der Eigenentwicklung von Software gespart werden können. Alle Grundlagen zu Open Source-Lizenzen könnt ihr in unseren #StartupBriefings nachlesen: Open […]

13. August 2019

In diesem Blogbeitrag setzen wir die Vorstellung einzelner Regelungen aus Venture Capital-Verträgen fort. In dem aktuellen Teil geht es um sog. Verwässerungsschutzregelungen. Die komplette Reihe zur Startup-Finanzierung mit Investoren findest du am Ende dieses Beitrags Warum sind Verwässerungsschutzregelungen für Investoren so wichtig? Für Investoren sind Verwässerungsschutzregelungen ein Mittel zur Absicherung der mit dem Startup verhandelten […]

06. August 2019

Am 29. Juli 2019 hat der Europäische Gerichtshof entschieden (Urteil vom 29.07.2019, Az. C‑40/17), dass Websitebetreiber, die einen sog. Like-Button („Gefällt Mir“-Button) auf ihrer Website einbinden, gemeinsam mit Facebook datenschutzrechtlich verantwortlich sind. In der Folge muss der Websitebetreiber vom Nutzer vor der Nutzung des Like-Buttons eine Einwilligung einholen und den Nutzer entsprechend informieren. Startups, die […]

30. Juli 2019

In den vergangenen Ausgaben der Artikelreihe zur Startup Finanzierung mit Investoren haben wir uns vor allem mit Regelungen beschäftigt, die die vereinbarte Unternehmensbewertung für Investoren absichern. In diesem und den kommenden Teilen der Reihe soll der Fokus auf Regelungen liegen, die die Tätigkeit der Gründer für das Startup absichern. Den Startpunkt der Reihe bilden sog. Vesting-Regelungen. […]

23. Juli 2019

Big Data, Machine Learning und Data Mining sind Buzzwords unserer Zeit. Kaum ein Startup-Pitch, der ohne die Zauberworte von der großen Datenverarbeitung und vom maschinellen Lernen auskommt. Allen Technologien ist dabei gemein, dass sie im Ursprung auf Data Mining zurückgreifen müssen, um an den Grundstoff für ihre Algorithmen zu kommen: maschinell verarbeitbare Daten. Für Startups […]

16. Juli 2019

Die Aufregung um die Urheberrechtsreform der EU (Stichwort: Uploadfilter!) hat eindrucksvoll bewiesen, dass das Urheberrecht ein zentrales Feld der digitalen Gesellschaft ist. Auch für Startups ist das Thema Urheberrecht äußerst relevant: von den Schutzmöglichkeiten eigenen Contents über die notwendigen Rechteübertragungen in Arbeits- oder Softwareentwicklungsverträgen bis hin zur Implementierung neuer Technologien und Software stellt sich immer […]

10. Juli 2019

SevenVentures, der Investment-Arm von ProSiebenSat.1, investiert einen zweistelligen Millionenbetrag in den Plus-Size-Mode-Anbieter navabi. Der Markt für Plus-Size-Mode wächst und navabi ist einer der weltweit führenden Online-Händler in diesem Segment. Mit der Finanzierungsrunde soll das Wachstum weiter vorangetrieben werden. Durch die Beteiligung von SevenVentures soll vor allem im zielgruppenaffinen TV-Umfeld der ProSiebenSat.1 Gruppe zusätzliche Reichweite erzielt […]

09. Juli 2019

Kaum ein Thema dürfte in der weltweiten Blockchain-Community so kontrovers diskutiert worden sein wie Facebooks Ankündigung, mit Libra eine eigene blockchainbasierte Kryptowährung erschaffen zu wollen. Aber auch außerhalb der Szene hat die Veröffentlichung des White Papers hohe Wellen geschlagen. Ebnet Libra den Weg in ein neues Zeitalter? Libra in a nutshell Bei Libra soll es […]

03. Juli 2019

Uns erreicht häufig die Frage, unter welchen Umständen Startups auf ihren Veranstaltungen Fotos und Videos anfertigen dürfen, um diese für die Nachberichterstattung oder zu Marketingzwecken zu nutzen. Vor Inkrafttreten der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) im Mai 2018 galt für solche Fälle das Kunsturhebergesetz (KUG). Anhand eines festen Kriterienkatalogs regelt das KUG die Verwendung von Foto- und Videoaufnahmen. […]

25. Juni 2019

Bereits seit einem Jahr müssen Startups die Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) einhalten. Was ist aus der angekündigten Abmahnwelle geworden? Welche Bußgelder wurden verhängt? Und welcher Handlungsbedarf besteht noch? Wir ziehen in diesem Startup-Briefing eine erste Bilanz. Abmahnwelle? Blieb aus! Im Vorfeld der Anwendbarkeit der DSGVO wurde in der Presse vielfach eine Abmahn- und Klagewelle angekündigt. […]

17. Juni 2019

In unserer Open Source-Reihe beleuchten wir die bekanntesten Open Source-Lizenzen. Die Nutzung von Open Source-Software bietet sich insb. für Startups an, da sie kostenlos ist und zudem durch das breite Angebot an Open Source-Lizenzen Ressourcen bei der Eigenentwicklung von Software gespart werden können. Alle Grundlagen zu Open Source-Lizenzen könnt ihr unseren #StartupBriefings nachlesen: Open Source […]