Kanzlei
brochure image
Startups
brochure image
Karriere
brochure image
Logo
SUCHEN
/
/
/
/
/
/
Foto
23. November 2018

WSS Redpoint berät den Frontend-as-a-Service-Anbieter Frontastic im Rahmen eines sechsstelligen Seed-Investments durch Aschendorff NEXT. Frontastic ist Anbieter einer Cloud-Software, die es z.B. Online-Händlern ermöglicht, Kundenzentrierung ohne IT-Aufwand umzusetzen. Neue Geschäftsideen können basierend auf E-Commerce Systemen und anderen API-basierten Cloud-Diensten unabhängig von Programmierern sehr schnell verwirklicht werden. Die Aschendorff NEXT GmbH & Co. KG ist die […]

04. Juni 2018

WSS Redpoint Rechtsanwälte berät das Smart Grid Startup envelio im Rahmen einer Finanzierungsrunde durch Demeter und den High-Tech Gründerfonds in Höhe von einer Million Euro. Mit der Intelligent Grid Platform (IGP) bietet envelio Energienetzbetreibern eine Softwareplattform, die es ermöglicht, dass Energienetze digital und automatisiert geplant und betrieben werden. Hierdurch können erneuerbare Energien und Ladepunkte für […]

28. September 2017

Wenn sich Startups mit der Finanzierung durch Investoren beschäftigen, sollte eine der ersten Fragen sein: welche Investorentypen kommen für mich überhaupt in Betracht? Wer interessiert sich für mich? Aber auch: wer passt zu mir? Wenn man an dieser Stelle seine Hausaufgaben nicht richtig macht, ist die Suche nach dem Geld zum Scheitern verurteilt. In diesem […]

13. Juli 2017

Wenn sich Startups mit der Finanzierung durch Investoren beschäftigen, sollte eine der ersten Fragen sein: welche Investorentypen kommen für mich überhaupt in Betracht? Wer interessiert sich für mich? Aber auch: wer passt zu mir? Wenn man an dieser Stelle seine Hausaufgaben nicht richtig macht, ist die Suche nach dem Geld zum Scheitern verurteilt. In diesem […]

11. November 2016

„Ja, ich will! Startup Finanzierung mit Investoren“, so lautete der Titel des Vortrages, den Peter Siedlatzek zusammen mit Michael Minis, Gründer von tamyca (www.tamyca.de), vergangenen Mittwoch im Rahmen des Gründernetzes in Aachen hielt. Das Gründernetz Event, organisiert vom Aachener Entrepeneurship Team e.V. (kurz: AC.E, http://ac-e.org/), findet in dieser Form regelmäßig statt und bietet die beste Gelegenheit, um neue Kontakte in der Startup-Szene zu knüpfen und spannende Gespräche zu führen. Dieses Mal drehten sich die Vorträge der Speaker rund um das Thema „Venture Capital“.

08. November 2016

Die diesjährige Aachener Technology and Entrepreneurship Conference – kurz atec (www.atec2016.de) – widmete sich unter dem Motto „Internet of Things“ (IoT) der digital vernetzten Welt von der Produktion 4.0 bis hin zu Lösungen für eine Smart City der Zukunft. IoT vernetzt Geräte, Maschinen, Applikationen und Nutzer – schnell, intelligent und global. Dadurch ergeben sich nicht nur unzählige Möglichkeiten sondern auch Herausforderungen für bspw. Startups, die Wissenschaft und insbesondere auch die damit zusammenhängende Rechtsberatung. Gerade in der Startup-Szene sind die Entwicklungen und Innovationen in diesen Bereichen brandaktuell und viel diskutiert.