Kanzlei
brochure image
Startups
brochure image
Karriere
brochure image
Logo
SUCHEN
/
/
/
/
/
/
Foto
05. November 2019

Deep Learning, neuronale Netze: selbstlernende Algorithmen sind der Kern der Big Data-Revolution. Gerade Startups setzen oft auf innovative Softwarelösungen, die auf den Prinzipien des maschinellen Lernens beruhen. Allerdings benötigen selbstlernende Algorithmen große Mengen an gut strukturierten Datenbeständen. Da Startups oftmals noch keine Millionen Kunden, jedoch viel technische Expertise haben, ergibt sich das Potential für Kooperationen mit großen Unternehmen, da diese typischerweise […]

27. August 2019

Mittlerweile hat sich herumgesprochen, dass bei der Veröffentlichung von urheberrechtlich geschütztem Content auf der eigenen Webseite Haftungsrisiken drohen, wenn man nicht die erforderlichen Rechte besitzt. Ziemlich unbekannt ist dagegen bei vielen Startups, dass auch eine bloße Verlinkung eine urheberrechtliche Haftung zur Folge haben kann.  Vermeidung von Abmahnungen wegen Urheberrechtsverletzungen  Der Grundsatz ist, dass urheberrechtlicher Content (z.B. Fotos, Videos, Texte) nur mit Zustimmung der […]

23. Juli 2019

Big Data, Machine Learning und Data Mining sind Buzzwords unserer Zeit. Kaum ein Startup-Pitch, der ohne die Zauberworte von der großen Datenverarbeitung und vom maschinellen Lernen auskommt. Allen Technologien ist dabei gemein, dass sie im Ursprung auf Data Mining zurückgreifen müssen, um an den Grundstoff für ihre Algorithmen zu kommen: maschinell verarbeitbare Daten. Für Startups […]

16. Juli 2019

Die Aufregung um die Urheberrechtsreform der EU (Stichwort: Uploadfilter!) hat eindrucksvoll bewiesen, dass das Urheberrecht ein zentrales Feld der digitalen Gesellschaft ist. Auch für Startups ist das Thema Urheberrecht äußerst relevant: von den Schutzmöglichkeiten eigenen Contents über die notwendigen Rechteübertragungen in Arbeits- oder Softwareentwicklungsverträgen bis hin zur Implementierung neuer Technologien und Software stellt sich immer […]

12. Oktober 2017

Viele Startups übernehmen ihr Marketing selbst. Von der Pflege des Facebook-Accounts bis hin zur Erstellung einer eigenen Website oder dem Druck eines Werbeflyers gibt es jedoch Einiges in Bezug auf das Urheberrecht und das Recht am eigenen Bild zu beachten. Da Verstöße gegen das Urheberrecht und das Recht am eigenen Bild kostenpflichtig abgemahnt werden können, […]

27. April 2017

Viele Startups benötigen früher oder später Programmierarbeiten, sei es für die Produktidee als solche – wie bei Fintechs – oder für die Entwicklung einer mobilen App. Die finanziellen Mittel sind in der Gründungsphase meist begrenzt und so wird häufig ein externer Softwareentwickler zum Freundschaftspreis beauftragt oder einer der Gründer programmiert selbst. Einen (schriftlichen) Vertrag gibt […]

06. April 2017

Inhalte im Internet werden zunehmend durch User selbst erstellt. Dieser sog. User Generated Content (UGC) bildet z.B. die Grundlage vieler Social Media Plattformen. Prominente Beispiele hierfür sind Facebook, YouTube und Co. Aber auch Bewertungsplattformen oder Kommentarfunktionen werden von Usern mit Content versorgt. Die Bandbreite der erstellen Inhalte reicht von Videos und Fotos über selbst erstellte Memes und Grafiken bis hin zu Texten in Form von Posts und Bewertungen. Hierbei bleiben auch Rechtsverletzungen nicht aus.

02. Februar 2017

Die Nutzung von Online-Marketingkanälen ist für junge und etablierte Unternehmen eine Selbstverständlichkeit. Jedoch drohen bei der Nutzung verschiedener Online-Kanäle einige rechtliche Fallstricke, die leicht übersehen werden können. Ziel des #StartupBriefing zum Online Marketing ist es, ein Problembewusstsein für rechtliche Fallstricke zu schaffen und aufzuzeigen, wie man die gängigen Online-Marketingkanäle rechtssicher verwendet. Diese Ausgabe fokussiert die […]